Internationale Grüne Woche 2020 Bewerbungsphase für Internationale Grüne Woche 2020 beginnt

56/2019
Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Auch im kommenden Jahr präsentiert sich Thüringen bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Die Messe der Land- und Ernährungsbranche findet vom 17. bis 26. Januar 2020 statt.

Auch im kommenden Jahr präsentiert sich Thüringen bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Die Messe der Land- und Ernährungsbranche findet vom 17. bis 26. Januar 2020 statt. Ab heute können sich Interessenten zur Teilnahme an der Thüringen-Präsentation bewerben. „Thüringens Land- und Ernährungsbranche gehört auf die Grüne Woche. Sie ist mit 400.000 Besuchern eine wichtige Plattform für alle Themen vor allem der Landwirtschaft und des ländlichen Raums“, sagte Agrarministerin Birgit Keller heute in Erfurt.

Die Präsentation der ländlichen Räume Thüringens übernimmt im Jahr 2020 der Ilm-Kreis als Schwerpunktlandkreis. Bis zum 10. Mai 2019 haben Unternehmen der Thüringer Land- und Ernährungswirtschaft als auch Regionen des ländlichen Raumes die Möglichkeit, ihr Interesse an der Messeteilnahme zu bekunden. Das Anmeldeformular kann auf der Webseite des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) heruntergeladen werden.

Das TMIL koordiniert den Messeauftritt. Bei der Gemeinschaftspräsentation Thüringens stellt sich die Land- und Ernährungswirtschaft mit Informationen, Produktpräsentationen und Verkostungen vor. Nach dem Ende der Bewerbungsfrist wählt das TMIL die Aussteller für die Messe aus. Die Entscheidung orientiert sich an der verfügbaren Ausstellungsfläche, sowie an der Anzahl der Aussteller für die jeweilige Branche.

 

Diese Seite teilen:

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: