Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Landwirtschaftsminister würdigt „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2020“


Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Zeit: Donnerstag, 8. Juli, 15-16 Uhr
Ort: Reitstall Waldhof Dammer, Stedten 2a, 99439 Am Ettersberg/ OT Stedten

 

Morgen (8. Juli) verleiht Thüringens Agrarminister zum dritten Mal den Ehrenpreis „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ in Thüringen. Der Preis würdigt großes Engagement, hohe Qualität und überdurchschnittliche Leistungen in der betrieblichen Ausbildung in den Grünen Berufen. 

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) stiftet eine Urkunde, eine hochwertige Informationstafel sowie 1.000 Euro Preisgeld. Vorschlagsrecht für diese Ehrung hatten Berufsverbände, die Auszubildenden selbst, Berufsbildende Schulen der Grünen Berufe sowie das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR).

Insgesamt wurden 6 Ausbildungsbetriebe vorgeschlagen, davon 4 Betriebe von Berufsverbänden und 2 Betriebe von Auszubildenden. Die Jury setzte sich aus den beiden Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses, der Geschäftsführerin des Landjugendverbandes, dem Leiter der Zuständigen Stelle für Berufsbildung in den Grünen Berufen und einem Ministeriumsvertreter zusammen.

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: