Ministerin Keller informiert über Sanierungsarbeiten im Wald


Termin: 5. August 2019, 12 Uhr Ort: Forstbaumschule Breitenworbis, Im Lindey 1, 37339 Breitenworbis Termin: 6. August 2019, 10 Uhr Treffpunkt: 99444 Blankenhain, Waldstraße (Ortseingang)

Termin: 5. August 2019, 12 Uhr
Ort:      Forstbaumschule Breitenworbis, Im Lindey 1, 37339 Breitenworbis

Der Wald in Thüringen leidet unter Trockenheit und Schädlingsbefall. Seit dem Frühjahr 2018 arbeiten die Forstleute von der ThüringenForst AöR gemeinsam mit den Waldbesitzern daran, die von Sturm, Trockenheit und Käfern geschädigten Waldflächen von Schadholz zu räumen. Eine weitere Hauptaufgabe ist die Wiederbewaldung geschädigter Flächen. Die Forstbaumschule von ThüringenForst in Breitenworbis legt einen Schwerpunkt auf die Pflanzenbereitstellung für die Wiederbewaldung sowie für den Waldumbau.

Termin: 6. August 2019, 10 Uhr
Treffpunkt: 99444 Blankenhain, Waldstraße (Ortseingang)


Ministerin Birgit Keller verschafft sich im Wald bei Blankenhain einen Überblick über die Waldsanierungen.

Die Ministerin wird bei dem Termin begleitet von Vertretern des Landesforstes, des Bauernverbands, des Waldbesitzerverbands und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir Sie, sich bei Martin Gerlach per Mail (martin.gerlach{at}tmil.thueringen{punkt}de) bis Montag, 05.08.2019, 17 Uhr anzumelden.

Diese Seite teilen:

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: