Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

TERMINHINWEIS: Regionalkonferenz „Digitalisierung in der medizinischen Versorgung“


Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Termin: 3. Dezember 2019Ort: Hörsaal im Klinikum Altenburger Land, Am Waldessaum 10, 04600 Altenburg

Die Serviceagentur Demografischer Wandel im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (SADW) legt 2019/20 den Fokus ihrer Arbeit auf „Mobilität im ländlichen Raum unter den Bedingungen des demografischen Wandels“. Die Fragen der Digitalisierung unserer Gesellschaft und deren Bedeutung für das Leben auf dem Land sind hierbei ein thematischer Schwerpunkt.
 

„Wir entwickeln den ländlichen Raum in Thüringen zukunftsfähig. An der Verfügbarkeit und dem Umfang öffentlicher Daseinsvorsorge entscheidet sich die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in allen Regionen unseres Freistaates. Deshalb setzen wir sowohl auf verlässliche Mobilitätsangebote und Gesundheitsversorgung als auch auf umfassende Internetverfügbarkeit. Die Digitalisierung bietet gute Möglichkeiten für die medizinische Versorgung auf dem Land. Diese Potenziale müssen identifiziert und in konkreten Vorhaben umgesetzt werden. Durch diese Fachtagung kann dazu beigetragen werden, bestehende Vorbehalte abzubauen“, sagt der Minister für Infrastruktur Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff.

Die von der SADW organisierte Regionalkonferenz „Digitalisierung in der medizinischen Versorgung“ richtet sich gezielt an Multiplikatoren aus der Politik, den Verbänden, der Wohlfahrtspflege und der Verwaltung. Thematisch steht die Bedeutung von „Medizin“ und „Digitalisierung“ für die Daseinsvorsorge der Zukunft im ländlichen Raum im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Programm:

10:00 Uhr                   Eröffnung und thematische Einführung

10:10 Uhr                   Das Klinikum Altenburger Land als Akutkrankenhaus mit besonderer Bedeutung für die Region, Dr. Gundula Werner

10:30 Uhr                   Das Schlaganfall-Netzwerk SATELIT,

                                   Prof. Dr. Jörg Berrouschot

11:00 Uhr                   Digitale Medizin in der Praxis, Vorstellung aktueller Projekte der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringens, Sven Auerswald

12:00 Uhr                   Diskussionsrunde: „Was ein Mensch braucht - Digitalisierung in der Medizin von heute und morgen“; Moderation: Kathleen Bernhardt (MDR)

13:15 Uhr                   Mittagsimbiss und Ende der Veranstaltung

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine Mail sebastian.lenk@tmil.thueringen.de

 

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: