Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

TMIL-Terminhinweis Ministerin Karawanskij: „Die Grünen Tage Thüringen sind das wichtigste Event der Grünen Branche im Freistaat“


Zeit: Donnerstag, 22. September 2022, 10.00 Uhr | Ort: Messe Erfurt, Gothaer Str. 34, 99094 Erfurt, Messerestaurant Cube

Vom 23. bis 25. September 2022 findet auf dem Erfurter Messegelände zum 11. Mal die Landwirtschaftsmesse Grüne Tage Thüringen statt. Sie gehört zu den Höhepunkten im Erfurter Messekalender. In drei Hallen sowie im Freigelände wird dann auf 46.000 Quadratmetern wieder die Vielfalt der Thüringer Land-, Ernährungs- und Forstwirtschaft transparent und erlebnisreich präsentiert.

Über die Höhepunkte der Landwirtschaftsmesse wollen wir Sie in der Pressekonferenz informieren.

Gesprächspartner:innen

  • Ministerin Susanna Karawanskij, Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft
  • Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH

Fachliche Ansprechpartner:innen

  • Dr. Klaus Wagner, Präsident des Thüringer Bauernverbandes e. V. (TBV)
  • Peter Ritschel, Präsident des Thüringer Landesamtes für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR)

Diese weiteren Interviewpartner stehen Ihnen im Anschluss an die Pressekonferenz ab 11.00 Uhr außerdem Rede und Antwort und gern für Fotos zur Verfügung:

Gerd Steuding, Schäfermeister, Agrarprodukte Schwabhausen e.G.

  • Schäfermeister (in Tracht gekleidet)
  • bester Ausbildungsbetrieb Thüringen 2021
  • Stichworte: Berufsausbildung, Schäfernachwuchs, Schafhaltung
  • Halle 3, Stand 3-610

Marcus Ihling, Dipl.-Ernährungswissenschaftler, stellv. Schulleiter der Ernst-Benary-Schule Erfurt

  • Berufsausbildung in Ernährungsberufen mit deutlicher Ausrichtung zur Verwendung regionaler Lebensmittel
  • Stichworte: Ernährung mit regionalen Produkten, Ernährung für Kinder und Jugendliche, Verbraucheraufklärung
  • Fotomotive zum Thema Schauzerlegen Rindfleisch aus Mutterkuhhaltung
  • Halle 2, Stand 2-109

Torsten Juch, Geschäftsführer der FFI GmbH, Nohra

  • Partner für Melk-, Kühl- und Stalltechnik sowie Anbieter für Garten- und Kommunaltechnik. Firmengründung: 1991
  • Kerngeschäft: Melktechnik und die dazu gehörige Innenwirtschaft; Anlagenplanung, -umsetzung und -service
  • Fotomotive zum Thema Landtechnik (Melkroboter, Tierzuchtbedarf, Motorsägen, Rasenmäher etc.)
  • Halle 3, Stand 3-204

Als attraktives Fotomotiv werden auch die Pokale/ Preise aufgebaut sein, die während der Grünen Tage Thüringen vergeben werden.

Über Ihre Teilnahme am Termin und eine Berücksichtigung in Ihrer Berichterstattung freuen wir uns.

Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich bei presse@tmil.thueringen.de bis zum 21. September 2022 kurz und formlos anzumelden.

Neueste Beiträge

  • EFRE-Förderung für energetische Sanierung des Leinebades in Leinefelde-Worbis

    Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft unterstützt die energetische Sanierung des Leinebades in Leinefelde-Worbis mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE). Die EFRE-Förderung zur nachhaltigen Stadt- und Ortsentwicklung zielt u. a. darauf ab, die Energieeffizienz und den Anteil erneuerbarer Energien in öffentlichen Gebäuden zu steigern. Das Leinebad wird dadurch nun erstmals seit der Eröffnung im Jahr 2000 energetisch saniert. Ziel des Vorhabens ist, den Energieverbrauch deutlich zu reduzieren und so die CO2-Bilanz wesentlich zu verbessern.   zur Detailseite

  • Ministerin Karawanskij hat den Thüringer Bio-Preis bei den Grünen Tagen 2022 verliehen

    Am 24. September zeichnete die Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Susanna Karawanskij die Gewinner:innen des Wettbewerbes „Bio-Preis Thüringen 2022“ aus. „Wir verleihen erneut den Thüringer Bio-Preis in drei Kategorien. Insgesamt erreichten uns 58 Bewerbungen von 30 Unternehmen aus allen Regionen Thüringens. Mit dem Bio-Preis würdigen und bewerben wir die Thüringer Bio-Branche und ihre innovativen wie vielfältigen Produkte“, sagte Ministerin Karawanskij.   zur Detailseite

    Preisträger:innen des Biopreis Thüringen 2022 mit Ministerin Karawanskij
  • Auszeichnung der jahrgangsbesten Auszubildenden in den Grünen Berufen

    Landwirtschaftsstaatssekretär Torsten Weil zeichnete am 24. September 2022 gemeinsam mit Vertreter:innen der Berufsverbände die 14 jahrgangsbesten Auszubildenden in den Grünen Berufen aus.   zur Detailseite

    Preisträger:innen der Grünen Berufe 2022 mit Staatssekretär Weil
  • Thüringer Vernetzungsstelle zur Stärkung der regionalen Wertschöpfungsketten in der Land- und Ernährungswirtschaft ins Leben gerufen

    „In Thüringen liegen viele ungehobene Schätze. Wir wollen dieses Potenzial noch besser nutzen und gezielt Synergien schaffen. Aus diesem Grund haben wir eine Vernetzungsstelle ins Leben gerufen, die unsere engagierten Akteur:innen in der Land- und Ernährungswirtschaft näher zusammenbringen und nach außen sichtbarer machen soll“, sagte Agrarministerin Susanna Karawanskij.   zur Detailseite

  • 19 Auszeichnungen für „Bienenfreunde Thüringen 2022“

    Anlässlich der Grünen Tage Thüringen auf der Erfurter Messe werden am Freitag (23. September) insgesamt 19 Preisträger mit der Auszeichnung „Bienenfreunde Thüringen 2022“ geehrt. Mit der zu Bienenplakette würdigt das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft das Engagement aller Preisträger für ihren Einsatz, bestäubende Insekten in ihrer Vielfalt zu erhalten.   zur Detailseite

    Einige der Preisträger:innen mit Ministerin Karawanskij

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: