Adresse

Dienstgebäude 1 und Postanschrift

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
Werner-Seelenbinder-Straße 8
99096 Erfurt
Tel.:0361/57-100

Hier befinden sich folgende Bereiche:

Leitungsbereich

Abteilung 1 - Zentralabteilung

Abteilung 2 - Städte- und Wohnungsbau, Staatlicher Hochbau

Abteilung 4 - Verkehr und Straßenbau

 

Dienstgebäude 2

Max-Reger-Straße 4-8
99096 Erfurt

Hier befinden sich folgende Bereiche:

Abteilung 3 - Demografiepolitik, Kataster- und Vermessungswesen, Flurneuordnung

Abteilung 5 - Strategische Landesentwicklung, Forsten

 

Dienstgebäude 3

Beethovenstraße 3
99096 Erfurt

Hier befindet sich der Bereich:

Abteilung 6 - Landwirtschaft und ländlicher Raum

 

(Stand: 1. Januar 2019)

 

 

 

Integrierte ländliche Entwicklung: Ziel der integrierten ländlichen Entwicklung ist es, die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse für die ländlichen Räume in Thüringen unter den Bedingungen der Globalisierung und des demographischen Wandels nachhaltig zu sichern. Dies erfolgt mit investiven Maßnahmen wie der Dorferneuerung und -entwicklung, der Flurneuordnung sowie des ländlichen Wegebaus.

LEADER ist eine Fördermethode der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raums und setzt maßgeblich auf die eigenen Kräfte und Stärken in den Regionen. Durch Projekte im wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Bereich soll die eigenverantwortliche Entwicklung der Region gefördert werden.

Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft": Der Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist ein traditionsreicher Wettbewerb auf Landes- und Bundesebene, der Gemeinden für ihre vorbildlichen Leistungen bei der Verbesserung der Lebensqualität ehrt. 

Landwirtschaftliche Bodenmarktpolitik: Ziel der landwirtschaftlichen Bodenmarktpolitik ist die Sicherung des Grund und Bodens für die Landwirte als ihren wichtigsten Produktionsfaktor. Dazu dienen u. a. das Grundstück- und Landpachtverkehrsgesetz zur Kontrolle des Grundstücksverkehrs und die langfristige Verpachtung der Flächen des staatlichen Grundbesitzes.

Ländlicher Tourismus: Fördermöglichkeiten im Rahmen der FörderInitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen 2014 - 2020 

Landentwicklung-Online: Landentwicklung-Online ist eine Auskunfts- und Informationsplattform der Thüringer Landesverwaltung im Bereich der Landentwicklung. Bürger und Kommunen können sich über laufende und abgeschlossene Projekte informieren.

Akademie ländlicher Raum Thüringen: Die Akademie Ländlicher Raum Thüringen (ALR) wurde im Jahr 2010 als Einrichtung des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz gegründet. Sie ist die Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger, die sich im und für den ländlichen Raum stark machen. 

Bsp. - Weitere Informationen über Links - grau hinterlegt

Abteilung 4 - Verkehr und Straßenbau

Abteilungsleiter: Lutz Irmer

Vertreter: Michael Flore

Werner-Seelenbinder-Straße 8
99096 Erfurt

Telefon

+49 361 57-4111 400

Fax

+49 361 57-4111 410

E-Mailpoststelle@tmil.thueringen.de

Thüringer Landesamt für 
Landwirtschaft  und Ländlichen Raum (TLLLR)

Naumburger Straße 98 
07743 Jena

Telefon

+49 361 5 74 04 10 00

Fax

+49 361 5 74 04 12 39

E-Mail

laendlicherRaum@tlllr.de

Web

www.thueringen.de

Medieninformationen


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

    3,5 Mio. Euro für Schulsanierung in Arnstadt

    „Wir fördern die Sanierung des denkmalgeschützten ehemaligen Schulgebäudes am Schloßplatz in Arnstadt mit fast 3,5 Millionen Euro. Künftig werden hier die fast 300 Schüler der ‚Ludwig Bechstein‘ Regelschule optimale Lernbedingungen vorfinden“, sagte heute (08.11.) Staatssekretär Klaus Sühl bei der Übergabe des Förderbescheids.   mehr


  • Erstellt von TMIL / TLLLR

    Keller: „Mit neuer Förderung die landwirtschaftliche Vermarktung verbessern“

    Thüringer hat eine neue Förderung für die Vermarktung in landwirtschaftlichen Unternehmen entwickelt. Mit der neuen Förderrichtlinie zur „Gründung und Tätigwerden von Erzeugerzusammenschlüssen“ können Erzeugerorganisationen für Qualitätsprodukte mit bis zu 400.000 Euro gefördert werden. „Die Förderung erleichtert die Gründung von Erzeugerorganisationen und hilft, die Vermarktungsstrukturen der Unternehmen zu verbessern. Wir unterstützen die Landwirte außerdem bei der Bündelung der Kompetenzen. Das stärkt insbesondere den ländlichen Raum“, sagt Thüringens Landwirtschaftsministerin Birgit Keller. „Durch die enge Kooperation in Erzeugerzusammenschlüssen bleiben vor allem kleine und mittlere Agrarbetriebe konkurrenzfähig und tragen dazu bei, die regionale Wertschöpfung zu erhöhen und eine vielfältige Agrarstruktur zu sichern“, so Keller.   mehr


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

    Azubi-Ticket Thüringen wird bis Ende 2020 verlängert

    „Wir verlängern den Projektzeitraum des Azubi-Tickets bis zum 31. Dezember 2020“, teilt Thüringens Verkehrsministerin Birgit Keller heute mit. Das...   mehr


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

    Keller übergibt Förderbescheid über 530.000 Euro für Erfurter Zoopark

    Thüringens Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller übergab heute (24.10.2019) einen Förderbescheid an Oberbürgermeister Andreas Bausewein und die Zoodirektorin Dr. Sabine Merz. „Die 530.000 Euro Fördermittel für das neue Sozialgebäude werden die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und die Energiebilanz im Zoopark wesentlich verbessern. Das geplante Plus-Energie-Haus ist ein Vorzeigeprojekt für andere öffentliche Bauten. Es produziert fünfmal mehr Energie, als es verbraucht. Der Energieüberschuss wird in das Netz des Zoos eingespeist. Hier werden sozialer und ökologischer Fortschritt vorbildlich miteinander kombiniert“, so Keller.   mehr


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

    440.000 Euro Fördermittel für Sanierung des Rathauses in Zeulenroda-Triebes

    Ort: Rathaus Zeulenroda, Markt 1, 07937 Zeulenroda-Triebes Zeit: 30. Oktober 2019, 16.00 Uhr Am Mittwoch (30.10.2019) erhält der Bürgermeister von Zeulenroda-Triebes Nils Hammerschmidt einen EFRE-Förderbescheid über 440.000 Euro für die Sanierung des Rathauses.   mehr

Diese Seite teilen:

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: