Lebenslauf

Geburtsdatum     28.09.1951
Geburtsort           Eddelstorf, Niedersachsen

Ausbildung

1958-1962 - Grundschule

1962-1964  - Mittelschule

1964-1970 - Gymnasium Johanneum, Lüneburg (Abschluss: Abitur)

1970-1976 - Studium der Politischen Wissenschaften an der Freien Universität Berlin

1986 -    Promotion am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin 

Berufliche Tätigkeiten

1976-1995  wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut  für sozial-wissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin

1991-1992 Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft e.V

1995-1996  Geschäftsführer der Human Gaststätten und Kultur GmbH Berlin

1996-2001  Gründungsdirektor und Leiter des Europäischen Informationszentrums Berlin

2001-2006  Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Bau und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern

2007 Berater der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

2007-2008 Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

2010-2011 Leiter des Referates Innen, Recht und Europa in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund

seit 2011  Mitarbeiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung

2012-2014 Leiter des Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Brüssel, Belgien

seit 2014 Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft       

                                  

Staatssekretär Dr. Klaus Sühl

Staatssekretär Dr. Klaus Sühl

Diese Seite teilen:

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: