Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Investitionspakt Soziale Integration im Quartier

Bekanntmachung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft

(Stand 19. Juni 2017)

 

Ausgangssituation

Die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der sozialen Integration im Quartier, die Sicherung von Wachstum und Beschäftigung, die Förderung von Bildung und Familie sowie Maßnahmen zum Klimaschutz sind gemeinsame Anliegen von Bund, Ländern und Kommunen. Die Erneuerung der Gemeinbedarfs- und Folgeeinrichtungen in Kommunen bildet einen zentralen Ansatzpunkt, um diese Ziele gebündelt zu unterstützen. Dieser Investitionspakt hat zum Ziel, diese Einrichtungen der unmittelbaren oder mittelbaren öffentlichen sozialen Infrastruktur umfassend dergestalt zu qualifizieren, dass sie zu Orten der Integration und des sozialen Zusammenhalts im Quartier werden. Dies schließt deren Öffnung zum Stadtteil mit ein.

Folgende Dokumente enthalten die Bekanntmachung zum Investitionspakt Soziale Integration im Quartier sowie die Projektanmeldung:

Wortbildmarken zum Download

 

Wortbildmarke zum Programm Investitionspakt Soziale Integration im Quartier

 

Wortbildmarke "Gefördert durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft"

 

Wortbildmarke "Gefördert durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft mit Mitteln der Städtebauförderung"

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: