Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
Schwimmende Holzhütten auf Alperstedter See

LEADER in Thüringen

Was ist LEADER?

LEADER steht für Liaison entre actions de développement de l’économie rurale (deutsch: Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) und ist ein querschnittsorientierter Ansatz zur Förderung der ländlichen Räume durch die Europäische Union.

LEADER ermöglicht es den Menschen, vor Ort ihren Lebensraum mitzugestalten. Finanziert wird LEADER aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie Mitteln des Freistaates Thüringen.

 

 

LEADER-Regionen

In Thüringen gibt es 15 LEADER-Regionen, die den gesamten ländlichen Raum abdecken. In jeder Region gibt es eine Regionale Aktionsgruppe (RAG), in der Akteure aus Vereinen und Verbänden, Unternehmen und Landwirtschaft, Politik und Bürgerschaft gemeinsam über die Verwendung der Fördermittel entscheiden.

Mehr Informationen finden sie auf der Internetseite der Thüringer Vernetzungsstelle

Medieninformationen LEADER in Thüringen

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: