Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
Ministerin Karawanskij mit einem Banner der Verkehrswacht zum Schulanfang in Erfurt
Foto: D. Santana (TMIL)

Verkehrssicherheit

Verkehrsunfälle sind keine unvermeidbaren Nebeneffekte der Mobilität, sondern sie gehen nach wie vor in der Regel auf fehlerhaftes menschliches Verhalten zurück. Genau dies soll sich in der Verkehrssicherheitsarbeit noch stärker wiederfinden. Verkehrssicherheit ist keine Sache von Einzelnen, sondern von jedem Einzelnen. Dazu braucht es vielfach ein neues Denken. Der sichere Straßenverkehr muss in den Köpfen anfangen, erst dann wird sich das Verhalten ändern.

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft arbeitet in einem guten Netzwerk mit anderen Institutionen zusammen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Thüringer Verkehrssicherheitsrat – ein Bündnis für die Erhöhung der Verkehrssicherheit

In Thüringen bündelt der Thüringer Verkehrssicherheitsrat (TVSR) Behörden, Institutionen und Verbände, die sich mit dem Themenkomplex „Erhöhung der Verkehrssicherheit“ befassen. Der TVSR soll in erster Linie die Arbeit in den Bereichen  Verkehrsaufklärung und Verkehrserziehung im Freistaat fördern, präventive Maßnahmen koordinieren und damit zur Verbesserung der Verkehrssicherheit im Freistaat beitragen. Projekte und Aktionen des Thüringer Verkehrssicherheitsrats werden durch das Engagement und die Mittel seiner Mitglieder realisiert, teilweise in Zusammenarbeit und mit Unterstützung Dritter.

Mitglieder des Thüringer Verkehrssicherheitsrats

Außer dem TMIL gehören noch folgende Institutionen, Verbände und Behörden dazu:

Informationen zur Verkehrs-Sicherheit in Leichter Sprache

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: